Unravel: Garn und Liebe!

Unravel ist eines dieser Spiele, die mich auf einer Wolke aus Glückseeligkeit und ein bisschen Traurigkeit schweben lassen. Es ist wunderschön.

Unravel: Garn und Liebe!

Es gibt sie, diese Spiele, bei denen ich auf einen Blick weiß, dass ich sie lieben werde. Unravel war von der ersten Sekunde der E3 Präsentation gekauft. Und es gab wirklich gar nichts, aber so gar nichts, zu bereuen. Es darf sich gleich neben Tearaway auf der Cuteness-Skala einreihen, und direkt neben sämtlichen Telltale-Adeventuren auf der Heartbreak-Leiste. Es ist wunderschön, macht Spaß und hat genau die richtige Länge für Vielbeschäftigte. 

Wir spielen Yarni, den herzallerliebsten Protagonisten des schwedischen Indie-Titels. Um die Bilder eines Fotoalbums wieder in Erinnerung zu rufen, besuchen wir mit ihm allerlei Orte in der Natur: Strand, Wald, Höhlen, Felder, Berge. Der kleine Wicht wickelt dabei allerhand Garn ab, kann an Safe Points Neues bekommen (wenn wir uns nicht irgendwo verheddert haben) und schwingt sich damit von Ast zu Ast. Obacht nur vor den natürlichen Feinden Yarnis – Hamster, Kakerlaken, Mücken, Vögel und vor allem Wasser. Alles, was mir bei meiner Erkundung im Weg steht, ist meine eigene Unfähigkeit: die Rätsel sind kinderleicht, man muss sie nur unfallfrei umsetzen können.

Eigentlich ein friedliches, wunderschönes Bild, das wir da zeichnen. Aber so ist die Welt nun mal nicht, auch nicht im Spiel. Denn unsere Umwelt beginnt sich zu verändern, beginnt düster und trist zu werden. Die Natur muss dem Menschen weichen, in diesem Fall einem Atommüll-Lager. Die Idylle wird systematisch in gefährliches, verseuchtes Territorium verwandelt.

Unravel dreht die Welt nicht viel weiter, es ist nicht das beste Spiel der Welt. Aber es ist wunderschön, unterhaltsam, kurzweilig, herzerweichend und stimmt nachdenklich. Vielleicht ein bisschen zu klischeehaft. Aber komm, wenigstens ist es nicht einfach irgendwas, sondern ein mit viel Liebe und Herzblut gestaltetes Jump&Run, das mich irgendwie auf einer wohligen Wolke aus Glückseeligkeit, Awareness und Traurigkeit hat schweben lassen.

Unravel
Plattform: PS4, XBox One, PC
Entwickler: ColdWood Studios
Publisher: EA
bereits erschienen.

Tags from the story
, , ,
Mehr von Franzi Bechtold

Viele schöne Bilder: Blade Runner 2049

Dreißig Jahre nach Blade Runner wird (vielleicht aus Mangel an eigenen Ideen)...
Weiterlesen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
17 − 10 =